Tag …, Coronakrise, Walking im November und Entspannung

Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag

Heute ist wieder einer der trüben Novembertage. Ich bin heute schon sehr früh walken gewesen. So bekomme ich klare Gedanken und beginne den Tag frisch und munter. Und trotzdem fühle ich mich ein wenig matt und müde. Werde mich daher etwas ausruhen, entspannen und ein paar QiGong Übungen machen.

Wie man sich entspannt? Sprechen Sie langsam und ruhig indem sie Melodie eines jeden hervorheben eine Reihe von Wörtern aus, die Ruhe und Frieden ausdrücken, wie beispielsweise Stille, Gelassenheit, Ruhe, Gleichmut, Frieden. Sagen Sie das Folgende: es besitzt eine erstaunliche Macht, den Geist zu beruhigen und den Körper zu entspannen: “Bewährten Sinn bewahrst du in Frieden…” (Jesaja 26,3), Wiederholen Sie das mehrere Male im Verlaufe des Tages, und sie werden sich entspannen.

Tag…, Coronakrise, Sonntagswünsche

Ich wünsche Euch allen aus nah und fern einen schönen Sonntag.

Alte Gutsgärtnerei in Wustrau

Die USA hat gewählt. Joe Biden hat das Rennen gemacht. Ich gratuliere ihm zum Wahlsieg.

Glücklich machen ist das höchste Glück. Theodor Fontane

Andrea Voß | Cancer Unites

https://cancerunites.de/andrea-voss/

Jede Krise birgt auch tolle Chancen.

Freitag, den 06.11.2020

Aus der Lesung
Denn unsere Heimat ist im Himmel. Von dorther erwarten wir auch Jesus Christus, den Herrn, als Retter. Phil 3,20

Gedanken
Wenn keine Hoffnung da ist, sind wir keine Christen. Darum sage ich gerne: Lasst euch die Hoffnung nicht stehlen! 

Papst Franziskus

Gebet
Ich komme zu dir, dass deine Berührung mich segne, bevor ich meinen Tag beginne. Lass deine Augen eine Weile auf meinen Augen ruhen. Lass mich das Bewusstsein deiner Liebe mit an die Arbeit nehmen, mein Freund! 

Rabindranath Tagore, Philosoph

Ein mikroskopisch kleiner Virus stellte seit einigen Wochen unsere ganze Welt auf den Kopf. Aufgrund von SARS-CoV-2, das die Lungenerkrankung COVID-19 auslösen kann, ist unser gesellschaftliches Leben beinahe vollständig zum Erliegen gekommen. Veranstaltungen wurden und werden abgesagt. Geschäfte und Restaurants sind geschlossen. Viele arbeiten aus dem Homeoffice. 

Lasst uns alle auf bessere Zeiten hoffen. Ich wünsche Euch allen aus Nah und Fern ein schönes Wochenende.

 

Tag 174, 175, Coronakrise, Gartenidylle

Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Tag voller Sonnenschein.

Ich werde mich heute wieder etwas in meinem Garten betätigen und die Gartenidylle genießen.

——————————
„Wir müssen bereit sein, uns von dem Leben zu lösen, das wir geplant haben, damit wir das Leben finden, das auf uns wartet“
-Joseph Campell-
——————————

loslassen

leben

mut

Link zu Rike, eine sehr tolle lebensbejahende, mutige Frau.

Impuls für den Tag

Dienstag, den 15.09.2020

Aus dem Evangelium
Und deine Seele wird ein Schwert durchdringen. So sollen die Gedanken vieler Herzen offenbar werden. Lk 2,35

Gedanken
Trauere nicht über das Vergangene, gräme dich nicht über das Zukünftige. Sieh zu, dass du den Himmel hast, dass du mit Gott lebst. 

Friedrich Schleiermacher, Theologe, Philosoph

Gebet
O Jungfrau Maria: Noch nie ist jemand, wenn er sich zu dir geflüchtet, deinen Beistand angerufen, um deine Fürbitte gefleht hat, von dir verlassen worden. Höre mich gnädig an und erhöre mich. 

Nach Bernhard von Clairvaux

Tag 135, 136, Coronakrise, Sommer

Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag voller Sonnenschein.

Mir geht es gut. Gestern hatte ich ein wenig Kreislaufprobleme. Ich habe es mir daher in unserem Garten bequem gemacht. Unter unseren Apfelbäumchen ließ es sich gut aushalten. Zwischendurch habe ich mich immer unter unseren Gartendusche abgeduscht. Es hat mir sehr gut getan.