Donnerstag, den 14.01.2021, Lied von Raimund Scheel nach einem Gedicht von Elli Michler

Impuls für den Tag

Donnerstag, den 14.01.2021

Aus der Lesung
Darum beherzigt, was der Heilige Geist sagt: Heute, wenn ihr seine Stimme hört, verhärtet nicht eure Herzen wie beim Aufruhr am Tag der Versuchung in der Wüste! Hebr 3,7-8

Gedanken
Herzenshärte ist das Schändlichste von allem, weil sie keine Barmherzigkeit kennt, nichts von Liebe wissen will und weil sie nichts Gutes wirken kann.

Hildegard von Bingen OSB, Mystikerin

Gebet
Ich bekenne es, mein Gott, ich höre dir nicht immer zu. Darum bitte ich dich: Öffne heute meine Ohren und mein Herz für den leisen Klang deiner Stimme in allem Sein.

Ich wünsche Dir Zeit, gesungen von Raimund Scheel

Heute bin ich wieder sehr zeitig aufgestanden. Nach dem Frischmachen und anziehen ging es gleich zur Lympfdrainage. Dann ging ich zum Bäcker und holte frische Brötchen. Draußen lag Schnee. Es sah aus wie eine dünne Decke Puderzucker. Die Luft war so herrlich klar und frisch. Ich genoß das Fahrrad fahren durch den frischen Morgenduft.

Als ich nach Hause kam, öffnete mir mein Mann die Haustür. Es wehte mir ein herrlicher Kaffeeduft entgegen. Ein Gefühl der Dankbarkeit und des Glücks kam in mir auf.

Wir frühstückten dann zusammen und machten es uns etwas gemütlich.

Am späten Vormittag fuhren wir dann in die Stadt Neuruppin. Wir wollten einkaufen und ich wollte mir Passfotos machen lassen.

Für die Passfotos machte ich dann vorher telefonisch einen Termin aus.

Vorgestern ist mir zufällig aufgefallen, dass mein Personalausweis Mitte Februar 21 abläuft. Ich wunderte mich sehr, dass es schon 10 Jahre her ist, dass ich meinen letzten Ausweis erhalten habe.  Im Amt Fehrbellin rief ich dann auch gleich noch an und machte einen Termin für die nächste Woche in Fehrbellin aus.

Jetzt in Coronazeiten sind die Behördenzeiten auch gar nicht so einfach. Alles muss vorher telefonisch angekündigt werden.

Als ich an der Tür vor dem Fotoladen stand setzte ich meine FFP2 Maske auf.

Die nette Frau Boddin öffnete mir Dir Tür. Dann konnte ich mir etwas die Haare kämmen. Beim Fotografieren konnte ich natürlich kurzzeitig meine Maske abnehmen.

Mein Ausweis läuft Mitte Februar ab und da brauchte ich unbedingt biometrische Passfotos.

Ich war so zufrieden, dass es überhaupt geklappt hat ein Fotogeschäft zu finden, das derzeit Passfotos macht. Frau Boddin war sehr nett und freundlich. Vielen lieben Dank.

 

 

Tag…, Coronakrise, Lied von dem Liedermacher Raimund Scheel „Mein Weg zum Ziel“ auf YouTube

https://wp.me/paGU9K-20V

Gerne höre ich Lieder von Raimund Scheel.

Mein Weg zum Ziel

Tag…, Coronakrise, Sieh dir das an … 👀

Sieh dir das an … 👀 https://pin.it/4HeTnGn

Ich wünsche Euch allen ein schönes Adventswochenende.

Hallo Andrea, hier dein Gedicht in abgewandelter Version.

Im November wenn die Tage kürzer werden
Nutze ich jeden neuen Tag auf Erden
Genieße an der frischen Morgenluft
Den schönen angenehmen Novemberduft
Ich laufe umher, genieße die Zeit
Fühl mich für jeden Tag bereit
Ihn so zu leben als würd’s der Letzte sein
Langsam trägt mich die Zeit in den Dezember rein
Dort wartet auch schon die Vorweihnachtszeit
Ich freue mich wenn es langsam kalt wird und schneit
Wenn dann zum Advent wieder ein Lichtlein brennt
Weiß ich Weihnachten naht, die Zeit sie rennt.

Tag…, Coronakrise, Lied von dem Liedermacher Raimund Scheel “Mein Weg zum Ziel” auf YouTube

Vielen lieben Dank für das Video von Raimund Scheel.

Mein Weg zum Ziel: Liedtext von Raimund Scheel

Ich schwebe wie ein kleines Blatt im Wind, weiß nicht wohin die Zeit mich treibt, wie ein Schiff lande ich im Hafen an, ich weiß nicht wie lange es dort bleibt.

Ich weiß nicht was die Zukunft bringt, welche Melodie das Leben für mich singt, singt es in Dur oder Moll für einen Walzer oder Rock´n Roll. Mal schiebt es im 4/4 Schritt. Nimmt es all mein Glück, daß mich umgibt auf seine Reise mit.

Wie an Sandkorn treibe ich im Wind, weiß nicht wohin der Sturm mich weht. Wie ein Felsen trotze ich dem Meer, der ganz fest in der Brandung steht.

Ich weiß nicht, welche Wege ich morgen schon geh. An welcher Kreuzung ich dann übermorgen steh. Lauf ich vorwärts oder zurück? Lauf ich nach Norden oder nach Süd? Oder dreh ich mich nur vorwärts oder zurück oder dreh ich mich nur im Kreis?

Weil ich mein Ziel noch nicht kenne.

So laufe ich einfach nur noch geradeaus und werde sehen was passiert. 

Egal ob man es begreifen wird, egal ob man es kapiert.

Ich weiß nicht wie viele Fehler ich werde machen, viele dann über meine Fehler lachen. 

Man lacht in Dur oder in Moll über nen Walzer oder Rock`n Roll. 

Wenn ich vorwärts geh oder zurück, ob ich nach Norden geh oder nach Süd.

Doch am Ende lache ich , weil das Glück auf meiner Reise mit mir zieht, ja mit mir zieht. 

Man lacht in Dur oder in Moll über nen Walzer oder Rock`n Roll.

Wenn ich vorwärts geh oder zurück, ob ich nach Norden geh oder nach Süd.

Doch am Ende lache ich , weil das Glück auf meiner Reise mit mir zieht, ja mit mir zieht. 

Schau dir “Durch Dich …” auf YouTube an

Morgens wenn ich aufwache und Du neben mir liegst…

Dieses schöne Liebeslied hat Raimund Scheel für seine Freundin geschrieben. Es verpasst mir Gänsehaut

Ich folge Raimund schon länger auf YouTube. Er hat sehr tiefgründige Texte und auch eine tolle Stimme.

Ich habe ihn vor kurzem im Ruppiner Feingebäck kennengelernt und Ihn live singen gehört. Seine Lieder gehen unter die Haut.

Wir unterhielten uns eine Weile miteinander. Er ging auch sehr offen mit seinen Erlebnissen um. Mir imponieren solche Ausnahmemusiker, die ihr Herz am rechten Fleck haben.

Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Dienstag.

Gestern war ich wieder beim Gute Laune Tanz in Altfriesack. Es hat mir wieder großen Spaß gemacht.

Eben bin ich von meinem Zahnarzt zurück gekommen. Ich habe heute die Zahnreinigung machen lassen. Teilweise hat etwas weh getan, als die Zahnärztin mit dem Strahl, bzw. Um Zahnstein ab zu machen, unter das Zahnfleisch gekommen und es hat etwas geblutet. Durch die Coronakrise bin ich jetzt lange nicht mehr beim Zahnarzt gewesen. Meistens gehe ich dort 1/2 jährlich hin. Während der Behandlung habe ich versucht an etwas schönes zu denken. Es ist mir ganz gut gelungen. Und doch ist es immer doch eine ganz schöne Strapaze.

Gebet
Mein Herz ist so oft von den vielen Sorgen des Alltags besetzt. Lass mich tief durchatmen und dann dort, ganz tief in mir den verborgenen Raum neu entdecken, den nur du füllst.