Tag 31, 32, 33, Coronakrise, Flitterwochenende zu Hause

Ich wünsche Euch und Euren Familien allen ein schönen Start in die neue Woche. Wir haben unser Wochenende komplett zu Hause im Garten verbracht. Die Sonne scheinte in vollen Zügen. Ich habe mir auch einen ganz leichten Sonnenbrand zugezogen. Seelachs, Bratkartoffeln, Gurkensalat und Algen, Den Seelachs habe ich vorher 8 Stunden in ein Olivenoel mit…… Tag 31, 32, 33, Coronakrise, Flitterwochenende zu Hause weiterlesen

Tag 13, Coronakrise

Positiv zu denken bedeutet nicht, dass man immer glücklich sein muss. Es bedeutet, dass man auch an schweren Tagen weiss dass es wieder bessere Tage gibt. Segne, Herr, den Kreislauf des Lebens, den Wechsel von Hell und Dunkel, von Arbeit und Ruhe, von schwere und Leichtigkeit im Leben.

Mittwoch, den 06.05.2015, Freude an Kleinigkeiten

Vergissmeinicht und LöwenzahnMein Leben mit Brustkrebs Geschrieben von AndyMcQueen bei f+f Manche realisieren gar nicht, wie gut es ihnen eigentlich geht. Hauptsache ist doch, dass man gesund und am Leben ist, oder nicht? Alles andere ist nebensächlich. Ich finde, man sollte das Leben feiern und genießen, und zwar bis zum letzten Atemzug. Man sollte lernen, jede…… Mittwoch, den 06.05.2015, Freude an Kleinigkeiten weiterlesen