Tag 55, Coronakrise, Qi Gong bei mir zu Hause

Ich habe auch das QiGong für mich entdeckt. Die sanft, fließenden Bewegungen des Qi Gong fördern meine Klarheit und Flexibilätät meiner Gedanken, tun meiner Atmung und Verdauung gut und stärken mein Herz-, Kreislaufsystem. Ich habe es in mein Tagesablauf integriert und gönne mir täglich 10 bis 20 Minuten.

In Ruhe sei wie ein Mammutbaum. In Bewegung sei wie die Wolken und das Wasser. Wenn das Qi frei und üppig kreist, dann werden im Schnee die Blumen blühen. QI Gong Weisheit

QiGong und Gute Laune Tanz

Qigong und Gute Laune Tanz

Heute bin ich noch einmal in diesem Jahr beim TaiQigong gewesen. Ich möchte mich auf diesem Wege für das tolle vergangene Jahr bei Hilde und allen anderen aus der Gruppe bedanken. Wir alle haben herrliche Stunden zusammen verbracht. Hilde hat uns allen die Achtsamkeit und auch das bewusste Atmen näher gebracht. Mir tuen diese Übungen sehr gut.

Unter QiGong versteht man das chinesische Wissen um die Aktivierung unser feinstofflichen Energien. Mittels Imaginations- und Atemtechniken lernen wir, den Energiekreislauf zu aktivieren und Blockaden zu beseitigen. Wir erfahren nicht nur ungeahnte Vitalität und Gesundheit, sondern auch seelisches Wohlbehagen und Harmonie.