Weihnachtsfeier mit meiner Krebssportgruppe

Gestern war es wieder soweit. Wir trafen uns in diesem Jahr zum gemeinsamen Weihnachtsfrühstück im Cafe Stoye. Jedes Jahr treffen wir uns zum gemütlichen Beisammensein kurz vor Weihnachten. Ich möchte mich auf diesem Wege bei Micha Wöge bedanken. Er ist unser Bewegungslotze am Rehazentrum Alte Schwimmhalle. Seit nunmehr 5 Jahren besuche ich nun den Rehasport, der zum Anfang Sport zum Leben hieß. Hier machte ich auch 3 Jahre hintereinander beim Rudern gegen Krebs im Patientenboot mit.

Leider habe ich gerade erfahren, dass Marie, die Sängerin von Roxette gestern im Alter von 61 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben ist. Es macht mich gerade sehr traurig. https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=2530329537290034&id=100009390374293

Freitag, 06.04.2018, Sportgruppe, Kaffeeklatsch, Besuch auf dem Zeltplatz

Gesehen im Schröders Kaffee 

Mein Leben mit Brustkrebs

Mit der Zeit wird die Zeit immer wichtiger!

Heute früh bin ich wieder mit Knolly beim Sport im Rehazentrum gewesen. Wir trafen uns dort mit Gabi, Sabine, Herta, Micha, Philipp und weiteren aus unserer Sportgruppe. Zur Erwärmung fuhren wir zuerst einmal mit dem Ergometer. 
Danach machten wir Übungen mit den Gymnastikbällen und den Gymnastikbändern. Es machte uns wieder einen riesigen Spaß. Es waren ganz tolle Übungen dabei, die man zu Hause natürlich auch durchführen könnte. Allerdings macht es uns in dieser Gruppe viel mehr Spaß.
Anschließend setzten wir uns dann noch in die Cafeteria und tranken Tee und Kaffee zusammen.
Als ich dann nach dem Sport nach Hause kam, bin ich doch etwas müde und kaputt gewesen. Ich legte mich zuerst einmal zum Mittagsschläfchen etwas hin und ruhte mich aus. 
Am Nachmittag deckte ich schön den Kaffeetisch. Gabi H. besuchte mich auf ein Pläuschchen. Wir quatschtet herrlich miteinander. 
Gegen 17:00 Uhr gingen wir dann zum Zeltplatz. Wir waren dort mit einer Gerti verabredet. Sie begrüßte uns sehr herzlich und zeigte uns ihre Kunstwerke. Sie ist eine sehr kreative Frau aus Neuruppin, die in Ihrer Freizeit malt und auch kleine Puppen gestaltet. Sie lenkt sich damit von Ihrer Krankheit Parkinson etwas ab. Es gibt ihr viel Halt und Kraft. 
Ich finde es super, wenn man solch ein Hobby hat. Ich drücke meine Gefühle und Gedanken halt mit dem Schreiben aus.

Bild könnte enthalten: 1 Person, Selfie, Nahaufnahme und im Freien

Rudern gegen Krebs 2016 Meine Diashow

Mein Leben mit Brustkrebs

Ich habe hier mal ein paar Fotos von diesem Jahr 2016 als Video-Zusammenschnitt für Euch zusammen gestellt.

Bibliografische Informationen

QR code for Mein Leben mit Brustkrebs
Titel Mein Leben mit Brustkrebs: Ich liebe das Leben
Band 1 von Mein Leben mit Brustkrebs und wie ich das positive Denken erlernte.
Autor Andrea Voß
Ausgabe 2
Verlag TWENTYSIX, 2016
ISBN 3740717971, 9783740717971
Länge 96 Seiten

Gesundheitspreis Brandenburg

Mein Leben mit Brustkrebs

Mehr für die Gesundheit machen:

Wir nehmen uns oft vor etwas mehr Sport und Bewegung in unser Leben ein zu bauen. Wir möchten uns auch gerne gesünder ernähren und weniger Alkohol trinken. Aber wie setzen wir unsere Vorhaben um? Unser Umsetzungswille ist mitunter so schwach. Mit ein paar Tipps lässt sich unsere Motivation wieder steigern.:

  1. Sofort loslegen: Je länger man wartet, desto mehr schwindet die Motivation. Wenn man nicht innerhalb von 3 Tagen mit seinem Vorhaben beginnt, sinkt die Chance, den ersten Schritt zu machen. Also besser sofort anfangen, oder sich wenigstens gleich einen Erinnerungszettel schreiben.
  2. Vorhaben ankündigen: Oft hilft es, seine Vorsätze anderen Menschen mitzuteilen. Dann steht man unter mehr Druck. noch besser: das Vorhaben gemeinsam mit anderen planen und ausführen. Es müssen nicht Freunde sein. Idealerweise sind es Menschen, die diszipliniert sind und die Motivation steigern. 
  3. Aufgaben unterteilen: Für ein großes Vorhaben braucht man viel Motivation. Also ist es besser, den Vorsatz in Teilabschnitte aufzuteilen und sich für jeden Block ein Ziel sowie einen konkreten Termin vorzunehmen.
  1. Bibliografische Informationen meines Buches mit Barcode zu mein Ebook.
QR code for Mein Leben mit Brustkrebs
Titel Mein Leben mit Brustkrebs: Ich liebe das Leben
Band 1 von Mein Leben mit Brustkrebs und wie ich das positive Denken erlernte.
Autor Andrea Voß
Ausgabe 2
Verlag TWENTYSIX, 2016
ISBN 3740717971, 9783740717971
Länge 96 Seiten

Freitag, 12.02.2016, Walking und Sportgruppe

Erinnerung an den Kurpark in Bad Schwartau

Mein Leben mit Brustkrebs

Heute bin ich schon eine Stunde walken gewesen. Es macht mich immer sehr munter. Jetzt mache ich mir einen schönen Ingwertee und entspanne noch ein wenig.

Freitags treffe ich mich immer mit meiner Sportgruppe. Leider sind derzeit einige von unserer Gruppe krank. Ich hoffe, dass es Ihnen allen bald wieder besser geht. Der Sport in der Gruppe macht mir sehr viel Freude. Hinterher treffen wir uns immer wieder auf einen Kaffee und plaudern noch etwas miteinander.