Tag…, Coronakrise, Ayurvedisch kochen

Ayurvedisch kochen

Ich wünsche Euch allen einen schönen Mittwoch.

Gestern traf ich mich mit einer Bekannten aus meinem Ort zum gesunden Kochen.

Wir bereiteten uns ein herrliches Hühnchencurry in Mangosoße zu. Dazu gab es Reis. Es hat mir einen riesigen Spaß gemacht bei einer netten Unterhaltung die Schnippeltante zu spielen.

Hühnchencurry in Mangosoße mit Reis

Ayurvedisches Kochen macht Spaß und die Gerichte mit den außergewöhnlichsten Gewürzen schmecken auch sehr lecker.

Ayurveda: Wissen vom Leben

Meine Gedanken zum metastisierten Brustkrebstag

 

Ich denke, dass es mit metastasiertem Brustkrebs von Anbeginn anders ist. Er ist unheilbar aber im besten Fall chronifizierbar und gut behandelbar. Im schlechtesten Fall rafft er eine/n sehr rasch dahin. Keine/r von allen hat irgendetwas falsch gemacht. Der Verstorbenen wird viel zu wenig gedacht, fast, wie wenn die das Glück der Lebenden nicht trüben sollen. Ich habe mir vor kurzem den Awarenessfilm von Metavivor, ich glaub aus dem Jahr 2014, angesehen und alle darin Vorkommenden waren bereits verstorben. Eines der 10 Ziele der ABC Global Alliance ist die Überlebenszeit zu verdoppeln. Wir, die wir heute hier schreiben, sind in der glücklichen Lage mit metastasiertem Brustkrebs zu leben. Möge es noch sehr lange so sein. Auf mich bezogen kann ich sagen, dass sich seit meiner de novo Erkrankung 04.2014 sehr viel getan hat. Es ist jetzt viel leichter, Kontakt zu Mitpatient*innen zu haben und die Forschung ist faszinierend. Ich gehe ganz offen damit um.

Ich habe hier im Netz schon ganz viele tolle Frauen und Männer kennengelernt, die ähnliches wie ich erlebt und durchmachen mussten. Aber allen von uns ist der Austausch und natürlich auch die persönlichen Begegnungen sehr wichtig. Es hilft mir sehr mit meiner chronischen Erkrankung umzugehen.

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden...

Veröffentlicht von

AndreaVoss

Ich heisse Andrea Voß und wohne im Zietendorf Wustrau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.