Werbeanzeigen

Tag 58, Coronakrise, Gartenarbeit, Pilgerwanderung in Gedanken

Heute wäre unsere Pilgerwanderung los gegangen. Aufgrund von Corona ist die Pilgerwanderung verschoben worden. Wir hoffen alle, dass wir die Pilgerwanderung vom Pilgern gegen Krebs so schnell wie möglich nachholen können. Die Pilgerwanderung wäre von Eisenach nach Marburg vom 16.5.20 – 22.5.20 gegangen.

Die Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V. hat diese Pilgerwanderung organisiert.

Anfang des Jahres haben wir uns zu einem Kennenlerntreffen in Wabern getroffen.

Gemeinsam werden wir täglich Strecken zwischen 12 und 23 km gehen, gemeinsam lachen, schweigen und vielleicht auch weinen. Wir werden unser Gepäck selber tragen und in Herrbergen übernachten.

Wir wollen mit unserer Tour den offenen Umgang mit dem Thema Krebs fördern. Wir wollen aber auch ganz bei uns sein und nach der Therapie wieder Kraft und Mut für das Betreten neuer Wege in uns erwachen lassen.

Wenn nichts mehr geht, geh los!

Die 1 Etappe sollte uns von Eisenach nach Creuzberg über 16 km führen.

In Gedanken werden wir die Reise durchgehen und versuchen eine Vorstellung von den Schauplätzen zu bekommen.

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden...
Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz findest du hier

Schließen