Tag…, Coronakrise, Morgenspaziergang

Heute früh bin ich schon sehr früh wach gewesen. Nachdem ich mich ein bisschen frisch gemacht habe, begab ich mich auf meinen morgendlichen Spaziergang. Heute früh hauchte mich ein warmer Wind an. Es verpasste mir Gänsehaut. So friedlich ist unser schönes Wustrau am Morgen. Beim Waldspaziergang begegnete ich keinem Menschen. Ich beobachtete ein kleines Eichhörnchen. Auch ging ich wieder zu meinen beiden Bäumen und umarmte sie. Ich sprach ein Gebet aus, dass alle gesund bleiben bzw. die Kranken wieder gesund werden.

So erschreckend sind momentan die Zahlen der Neuinfektionen bei den Coronazahlen. Heute sind es schon über 11000.

Hier auf dem Land wirkt alles so friedlich und ich fühle mich relativ sicher. Ich versuche meine Kontakte weitestgehend einzuschränken.

Ich hoffe natürlich sehr, dass alle Verwandten, Bekannten, Freunde aus nah und fern gesund bleiben bzw. gesund werden.

Heute Nachmittag haben wir unseren Hoftrödel Markt vorbereitet. Am Sonnabend den 24.10.20 wollen wir ab 10:00 Uhr einen Trödelmarkt veranstalten.

Mango mit Hähnchen, Curry, Korianda, Kurkuma, Senfkörner, Ingwer, Kokosmilch und Reis. Es hat prima geschmeckt.  Ich wünsche Euch allen einen schönen Abend.

Wenn man lernen muss, das Unbegreifliche zu begreifen, ändert man sich.

Jacqueline Kennedy
Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden...

Von AndreaVoss

Ich heisse Andrea Voß und wohne im Zietendorf Wustrau.

Schreibe einen Kommentar

google.com, pub-8217823610360766, DIRECT, f08c47fec0942f 100 brandneue Bücher

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz findest du hier

Schließen