Auswertung meiner Lesung im Seniorenverein

Die Lesung in unserem Seniorenverein e.V. habe ich gestern gut gemeistert. Es hat mir einen riesigen Spaß gemacht. Die Senioren waren sehr aufmerksame Zuhörer.

von links nach rechts: Ute Belik, Frau Hegemann, ich und Elfi Minke

Die Geschichten erzählte ich zusammen mit Ute Belik aus Wustrau. Ute kenne ich aus dem Kurs autobiografisches Schreiben.

Die Inspiration und die Ideen und Anregungen holen wir uns aus dem Kurs. Diesen Kurs Autobiografisches Schreiben besuche ich seit ca. 3 Jahren. 

Den Winterjasmin und ein Glas Honig habe ich von Elfi Minke vom Seniorenverein e V. bekommen für meine Lesung über das Pilgern. Ich habe mich sehr über diese kleine Aufmerksamkeit gefreut.

Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben! Allexis Carrel

Vortrag 21.02.2018.pdf

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden...

Von AndreaVoss

Ich heisse Andrea Voß und wohne im Zietendorf Wustrau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.