Werbeanzeigen

Pilgern gegen Krebs 2019 Rückblick

1.Tag geschafft, Glücklich und zufrieden

Orgelwerkstadt Scheffler

Gabi, ich und Hildrun, Glücklich und zufrieden bei einer Pause beim Pilgern

Pferde am Wegesrand, Dieses Pferd war sehr zutraulich.BeBeBes

Meine Blasen wurden mit Nadel und Faden durchzogen und desinfiziert. Danach ging es mir viel besser.

Cafe trinken im Kaffee zur Alten Post in Bernau

Pilgern gegen Krebs

Pilgerwanderung von Frankfurt Oder nach Berlin 150km

Martin Dex überraschte uns auf der letzten Etappe von Buckow nach Werneuchen.

Pilgern gegen Krebs

Neben mir sitzt Christopher Franzen von der Jacobusgesellschaft Berlin Brandenburg

Jetzt ist schon wieder eine Woche seit der Pilgerwanderung vergangen. Ich bin so glücklich, das ich dort mit dabei sein konnte. Es sind bleibende Erinnerungen, die ich mein Leben lang nicht vergessen werde.

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden...
Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz findest du hier

Schließen