Dienstag, 21.09.21, Dankbarkeit

Dankbarkeit

Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Tag.

Heute früh sind wir ganz zeitig aufgestanden. Wir haben unser Cabrio zum Lackieren in die Werkstatt nach Neuruppin gebracht. Wir hatten ein paar Kratzer in der Seitentür. Morgen können wir unser Auto wieder abholen.

Mein neues Buch

Gerne stelle ich Euch mein neues Buch vor.: Mein ganz besonderer Pilgerweg zu mir selbst.

Meine 3 Bücher
Link zu meinem neuen Buch

Worte von Gabi K.

Meine Freundin Gabi K. hat mir damals als ich das Buch geschrieben habe, ganz tolle Worte geschrieben. Ihre Worte haben mir Mut gemacht. :

Gabi K. hat damals für mich als es um die Nominierung des Influcancers ging, folgendes geschrieben:

“Andrea ist für mich eine Mutmacherin, sie ist immer fröhlich, zuversichtlich und eine gute Freundin, ist immer für andere da und sehr hilfsbereit.

Lest ihre Bücher und Ihren Blog. Sie ist authentisch, betreut ihre Mama und ihren Bruder, die beide sehr krank sind.

Alles was sie schreibt, setzt sie auch in die Tat um.

Das Buch liest sich leicht und gibt einen kleinen Einblick in das Pilgern in Deutschland.”

“Vielen lieben Dank liebe Gabi K. für Deine geschriebenen Worte, über die ich mich sehr gefreut habe. Deine Worte sind Balsam für meine Seele.”

Für Dich und die vielen anderen von uns, die in diesem Jahr den Weg über die Regenbogenbrücke angetreten sind, habe ich mein drittes Buch geschrieben. Ganz viele von Euch haben mir auch immer Mut und Hoffnung gemacht, nie aufzugeben. Ich will Euch allen eine Stimme geben. In ewiger Erinnerung an Euch. Ihr habt mich einen Teil meines Weges begleitet. Danke für alles.

Ein ganz besonderer Dank gilt natürlich meiner Familie, Freunde und alle, die sich in den Sozialen Netzwerken mit mir austauschen:

Allen von Euch, denen ich persönlich begegnet bin, wie zum Beispiel meinen Wandermädels, den Pilgerinnen und Pilgerer, meiner Gute Laune Tanz Gruppe, meiner Qigong Gruppe, den #spiritofsolidarity-Mädels und vielen weiteren interessanten Begegnungen.

Alles hat seine Zeit

Ich habe mir eben den neuen Kalender Alles hat seine Zeit für 2022 bestellt.Ich kann Euch diesen Kalender sehr empfehlen: Link zu Facebook Vivat!

Impuls für den Tag: Dienstag, den 21.09.2021

Aus der Lesung
Seid demütig, friedfertig und geduldig, ertragt einander in Liebe! Eph 4,2

Gedanken
Paulus nennt vier “Tugenden” - Demut, Friedfertigkeit, Geduld und Liebe -, die unser Leben und das unserer Mitmenschen schöner und reicher machen. Sie bringen ein Stück Himmel in unsere Welt und beanspruchen sehr viel Mut und Engagement. Sie befruchten sich gegenseitig.

Gebet
Gelobt seist du, Herr, durch die, so vergeben um deiner Liebe willen und Pein und Trübsal geduldig tragen. Selig, die’s überwinden im Frieden: Du, Höchster, wirst sie belohnen. 

Franziskus von Assisi, Ordensgründer

Ich bin ganz stolz, dass ich Euch mein neues Buch vorstellen kann: Mein ganz besonderer #pilgerweg zu mir selbst, #bewegung , #tanzen , #qigong#Waldbaden und #pilgerngegenkrebs, ISBN: 9783740784300, www.twentysix.de, www.andrea-v.de, @twentysix.de , @kurvenkratzer.influcancer , #talkaboutcancer#Buch , #e-book @andreavvoss , @neuruppin_online
 

Zitat von Henry David Thoreau / Walden, Ein Leben mit der Natur, 1854

 

„Wir müssen lernen, wieder zu erwachen und wach zu bleiben. Nicht auf mechanischen Wege, sondern durch ein ständiges Erwarten der Morgendämmerung, die uns auch in unserem tiefsten Schlaf nicht verläßt. Ich weiß nichts, das ermutigender wäre als die Fähigkeit des Menschen, sein Leben durch bewußtes Bemühen auf eine höhere Stufe zu bringen.“

Henry David Thoreau / Walden, Ein Leben mit der Natur, 1854

 

 

       

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden...

Von AndreaVoss

Ich heisse Andrea Voß und wohne im Zietendorf Wustrau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.