Mittwoch, 7.04.21

Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Tag. Draußen ist es heute ganz schön kalt. Daher mache ich es mir drinnen gemütlich. Ich schreibe an meinem Buch weiter.

Meine Blümchen in den Blumenschalen draußen gedeihen prächtig.

Mittwoch, 7. April: Heute ist der internationale Welt-Gesundheits-Tag ☀️ Als Krebspatient wird man mit vielen Vorurteilen konfrontiert. Viele davon beziehen sich auf den Grund der Krebserkrankung. Man wird gefragt, ob man sich schlecht ernährt hat, ob man geraucht hat, zu wenig Sport gemacht hat, emotionale Themen nicht überwinden konnte und so weiter.😓 Weshalb Menschen an Krebs erkranken, ist derzeit aber großteils unerforscht. Natürlich wäre es einfacher, wenn man jemandem oder etwas die Schuld dafür geben kann, aber oftmals ist das nicht möglich und man muss sich in Akzeptanz üben. Dabei die Liebe und das Vertrauen zu sich selbst nicht zu verlieren, stellt oftmals eine große Herausforderung dar. Aber ihr könnt euren Körper bei der Heilung unterstützen.😌 Zum Beispiel mit positiven Affirmationen, Meditation und Superfood. Ja, wir wissen…“Superfood“ ist schon ein überladenes Wort, aber wir meinen damit wirklich die Nahrungsmittel, die unglaubliche Kräfte in sich haben. 😊 Dazu zählen unter anderem: Brokkoli🥦, Kurkuma, Wildkräuter🌱, Kohl🥬 und viele mehr. Und glaubt uns eines: Richtig zubereitet schmecken diese auch fantastisch! 😍Wir haben euch natürlich die Recherche abgenommen und einige dieser Superfoods unter die Lupe genommen. In unserem Online-Magazin gibt es diese zum Nachlesen: https://www.influcancer.com/magazin-kategorie/fitnesskultur/

Egal wie du über Krebs sprichst. Hauptsache du tust es. #Kurvenkratzer #InfluCancer #talkaboutcancer #Krebs #Krebsblogger #Krebsmagazin #gemeinsamstärker #superfood #fitnesskulturg

Umfangen

Im Regengrau senkt sich der Abend auf die Stille des Hauses

Sanft geleiten mich Schleier der Wehmut aus dem Tag.

Thomas Berger

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden...

Von AndreaVoss

Ich heisse Andrea Voß und wohne im Zietendorf Wustrau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.