Tag 130, #Coronakrise, # Seefestival

Gestern war es nun endlich soweit. Wir gingen zusammen mit ein paar Freunden und Bekannten in das Sommertheater und schauten uns das Stück Spamalot an. Eine Komödie mit Musik basierend auf den Film “Ritter der Kokosnuss “. Das Stück brachte mich zum Lachen. Ich kann Euch allen das Stück sehr empfehlen. Es gibt noch ein paar Restkarten für heute und auch noch für das nächste Wochenende.

Meine Großmutter hat mir mal diesen Tipp gegeben:
Wenn die Zeiten schwierig sind, gehe in kleinen Schritten weiter.
Tu, was du tun musst, aber tu es langsam.
Denk nicht an die Zukunft oder was morgen passieren kann.
Reinige das Geschirr.
Wisch den Staub ab.
Schreibe einen Brief.
Koch suppe.
Siehst du das?
Du gehst vorwärts, Schritt für Schritt.
Mach einen Schritt und dann Pause.
Ruh dich aus.
Schätze dich selbst.
Mach den nächsten Schritt.
Dann noch einen.
Du wirst es kaum merken, aber deine Schritte werden länger werden.
Bis es soweit ist, wo du wieder an die Zukunft denken kannst, ohne zu weinen.

Elena Mikhalkova, “Der Raum der alten Schlüssel”.

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden...

Von AndreaVoss

Ich heisse Andrea Voß und wohne im Zietendorf Wustrau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.