Donnerstag, 09.03.2017, Selbsthilfegruppe

Mein Leben mit Brustkrebs

Am Dienstag, den 7.3. war es endlich soweit. Ich habe mich zum ersten Mal mit der Selbsthilfegruppe für Frauen mit Krebs in der Fehrbelliner Bibliothek getroffen. Ich bin vor dem Termin ziemlich aufgeregt gewesen. Ich wurde dort sehr gut aufgenommen. Wir werden uns nun alle 4 Wochen Dienstags vormittags am selben Ort treffen. Ich habe dort sehr viele ebenfalls an Krebs erkrankte Frauen getroffen und kennengelernt. Diese Gruppe gibt es schon ein paar Jahre und nun bin ich als Neuling dazu gestoßen. Zuerst haben wir eine Vorstellungs-Runde gemacht. Ich habe mich in dieser Gruppe gleich gut aufgehoben gefühlt. Auch eine kleine Buchlesung habe ich dort veranstaltet. Es war einfach wunderbar.

Gestern, den 8.3. war ich Abends in das Brandenburg Preußen Museum eingeladen. Wir haben uns über die Pläne des Freundeskreises vom Brandenburg Preußen Museum unterhalten. In diesem Jahr sind etliche Veranstaltungen in Wustrau geplant. 

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden...

Von AndreaVoss

Ich heisse Andrea Voß und wohne im Zietendorf Wustrau.

Schreibe einen Kommentar

google.com, pub-8217823610360766, DIRECT, f08c47fec0942f 100 brandneue Bücher

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz findest du hier

Schließen