Ein Nachmittag auf der Eselbrücke

Gestern Nachmittag war es soweit. Ich folgte einer Einladung einer Freundin zum Einjährigen Bestehen ihres Eselhofs. Ich brachte ein paar Äste von der Korkenzieherweide für die 5 Eselchen mit. Für die Hausherrin brachte ich einen selbstgemachten Kartoffelsalat mit.Die Esel freuten sich sehr über meine mitgebrachten Zweige. Sie kamen gleich alle angerannt und fraßen die frischen Blätter auf. Es schmeckte ihnen köstlich.

https://andrea-v.de/20190928_170424-mp4/

Einjähriges Bestehen der Eselbrücke in Karwe

Zusammen mit vielen anderen Frauen und unserem Tanzlehrer von der Gute Laune Tanz Gruppe verbrachte ich einen herrlichen Nachmittag. Wir lachten, redeten, tanzten miteinander und hatten alle jede Menge Spaß.

Abends stärkten wir uns dann noch mit unseren selbstgemachten Salaten und Speisen.

Vielen lieben Dank an Katrin und Hagen für die tolle Bewirtung.

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden...

Von AndreaVoss

Ich heisse Andrea Voß und wohne im Zietendorf Wustrau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.