Werbeanzeigen

Meine 1.Bestrahlung geschafft. Erinnerungen an die erste Zeit nach der Diagnose

Fliederbüsche entlang des Radwegs zwischen Neuruppin und Wustrau

Um 12:30 Uhr holte mich dann das Taxi ab und fuhr mich zu Ruppiner Kliniken Haus W.

Der Taxifahrer war recht freundlich, so ca. in meinen Alter.
Er erzählte auch, dass er einen Garten von seinen Eltern derzeit pflegt,
da der Vater gerade in Sommerfeld an den Knien operiert wurde.

Um 13:00 Uhr wurde ich dann von sehr netten Schwestern hineingebeten. Vorher schaute sich noch eine Ärztin meine Wunde am Port an und wechselte das Pflaster.

Sie war auch total nett und erklärte mir noch so einiges was zu beachten ist. Dann ging ich mit einem großen Handtuch zur Bestrahlung. Ich legte mich auf den Rücken und musste meine Arme über den Kopf verschränken und strecken.
Das fiel mir natürlich sehr schwer, weil mir die Wunde noch sehr weh tat.
Schließlich muss ich mich ja erst noch den Fremdkörper gewöhnen.
Die Bestrahlung selbst dauerte nur so ca. 10 Minuten.
Ich fand das eigentlich nicht schlimm. Als ich wieder raus gekommen bin, habe ich Dana getroffen (meine
Bettnachbarin im Krankenhaus).

Wir haben uns beide umarmt.

Ich habe da eine ganz liebe Freundin im Krankenhaus kennen gelernt. Wir haben uns beide während unseres Aufenthaltes im Krankenhaus sehr unterstützt.
Hätten wir uns beide gegenseitig nicht gehabt, dann hätten wir wahrscheinlich nichts zu lachen
gehabt.
Wir haben so einiges in der Woche als wir dort waren erlebt.
Dazu später mal mehr.
Wir müssen beide so einiges aufarbeiten, was uns dort wiederfahren ist.
Es war kein Zuckerlecken.

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden...
Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz findest du hier

Schließen