Mittwoch, den 15.02.2017, Lokaltermin mit der Märkischen Allgemeinen

Mein Leben mit Brustkrebs
Heute Vormittag hatte ich ein Interview mit der Märkischen Allgemeinen bei mir zu Hause. Ich habe dort über meine Erkrankung und meinen Weg zur Bewältigung gesprochen. Im Sommer möchte ich eine Fortsetzung meines ersten Buches herausgeben. Ich habe gemerkt, dass ich beim Schreiben alles besser bewältigen kann. Auch die Resonanz von vielen Betroffenen sagt mir, dass ich unbedingt weiter schreiben möchte. Ich möchte die Message in die Welt bringen: Das ich trotz meiner metastisierten Brustkrebserkrankung ein gutes, selbstbestimmtes Leben führen kann.

Link zu meinen Buch:

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden...

Von AndreaVoss

Ich heisse Andrea Voß und wohne im Zietendorf Wustrau.

Schreibe einen Kommentar

google.com, pub-8217823610360766, DIRECT, f08c47fec0942f 100 brandneue Bücher

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz findest du hier

Schließen