Mittwoch, 27.01.2016, Sauna und Lymphödem

Mein Leben mit Brustkrebs

Ich habe das Saunen bei meiner Reha im vergangenen Herbst ausprobiert . Ich muß schon sagen, dass es mir sehr gut getan hat. Hier habe ich einige Tipps zum Saunen:

Tipps für den Besuch von Sauna oder Thermalbad

  • Einem Besuch in der Sauna oder Thermalbad steht auch nach einer Krebsoperation nichts im Wege. Es sollten jedoch einige Regeln beachtet werden.:
  •  Die Verweildauer im Thermalbad sollte nicht länger als 20 Minuten betragen. Massagedüsen sollten nicht auf der Körperseite eingesetzt werden, bei der die Gefahr der Bildung eines Lymphödems besteht.
  • Beim Saunagang ist entscheidend, dass sich die Kerntemperatur des Körpers (37°C) nicht erhöht.
  • Die normale Sauna kann genutzt werden, wenn man sich an die Saunaregeln hält (max. 20 Minuten in der Sauna, anschließend gute Abkühlung und ausreichende Ruhephasen).
  • Noch besser ist es, auf die Bio Sauna umzusteigen, da diese max. 60° C erreicht.
  • Nach dem Saunen oder dem Besuch im Thermalbad ist es wichtig, die Haut besonders sorgfältig zu pflegen.
  •  Quelle:
    Krebs und Lymphödem
    Ein Ratgeber der Frauenselbsthilfe nach Krebs

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden...

Von AndreaVoss

Ich heisse Andrea Voß und wohne im Zietendorf Wustrau.

Schreibe einen Kommentar

google.com, pub-8217823610360766, DIRECT, f08c47fec0942f 100 brandneue Bücher
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz findest du hier

Schließen