4.Advent 2020

Ich möchte mich kurz vor Weihnachten bedanken bei allen, die dieses Jahr für mich da waren. Selbst als Corona unser aller Leben umgeschmissen hat.

Dieser Text ist teilweise von Doris Bruhn Ra. Ich hatte diesen Text ausversehen kopiert. Ich finde den Text so toll. Ich kann mich ihren Worten nur anschließen.  Vielen lieben Dank,  dass ich es teilen darf liebe Doris.

Danke fürs Tränen trocknen wenn ich komplett zusammen gebrochen bin.

Danke für alle tollen Momente, die ich in diesem Jahr erleben konnte.

Danke an meine Familie,  dass wir in guten wie in schlechten Zeiten zusammenhalten.

Danke an meinen Ehemann, der mich in diesem Jahr nach 30 Jahren geheiratet hat. Ich liebe Dich, wie am ersten Tag. ❤

Danke an unsere Tochter Jennifer, die wir über alles lieben.

Danke für jeden Brief, jedes Päckchen.

Danke fürs spazieren gehen.

Danke für wunderschöne Fotos.

Danke für Videogespräche online.

Danke für meine Sportstunden in unserer Krebssportstunde mit Micha Wöge und den anderen Frauen und Männern aus meiner Gruppe.

Danke an meine Physiotherapeutin Denise für die Lymphdrainage.

Und danke an die onkologische Abteilung in den Ruppiner Kliniken

Danke an die Bewegte Frauen, die mir und den Wandermädels ein unvergessliches Wochenende im Schloss Blankensee beschert haben. Wir haben uns dort wie Prinzessinnen gefühlt.

Danke an Gisela Hainmüller vom Pilgern gegen Krebs von Eisenach nach Marburg.

Danke an Kristina Hannaleck für ihre tolle Seite neuruppin.net und ihren tollen Laden Herr Theodor.

Danke an meine Gute Laune Tanz Gruppe.

Danke an meine QiGong Gruppe.

Danke an den Seniorenverein Wustrau, ganz besonders Elfie Minke.

Und Dank an alle die ich nicht erwähnt habe aber ich weiß, sie sind gedanklich bei mir. @Kurvenkratzer

Ich wünsche Euch eine schöne Weihnachtszeit. Hoffe Ihr seid nicht ganz alleine. In Gedanken bin ich bei Euch.

Wir haben gestern unseren Weihnachtsbaum zusammen geschmückt.
4.Advent

abendbrot, #kartoffeln, #brokkoli, #tomate, #kurkuma, #sahne, #cremefraice , #tomatenmark, #mozarella zum überbacken. Es hat sehr lecker geschmeckt.

 

Lebkuchenhaus bauen mit dem Bausatz von Bäckerei Plentz

Ich wünsche Euch allen einen schönen Wochenstart.

Heute früh habe ich meinen Tag gleich mit Walking begonnen.

Soeben habe ich ein Lebkuchenhaus mit dem Bausatz von Bäckerei Plentz gebaut.

Den Guss habe ich mit Eischnee, Zitronensaft, etwas Puderzucker und eine Prise Salz hergestellt.

Zu Hause schmeckt es am besten. #leber, #ei, #mehl, #butter, #rotezwiebeln , #apfel dazu #kartoffelpüree , #liebstöckel, #petersilie

Mein aufrichtiges Beileid gilt der Familie, den Freunden, seinen Wegbegleitern und Angehörigen.
Ich habe für Herrn Krafft von dem Knesebeck 2018 bis 2019 in der FBG Elbeholz mitgearbeitet. Ich haben ihn als höflichen, aufrichtigen Menschen kennen und schätzen gelernt. Stets war er fleißig und hat an die Belange des Dorfes Karwe gedacht. Ganz besonders zu erwähnen sind die Verdienste im Fontanejahr 2019 bei Fontane200, wo es eine wunderschöne Ausstellung im alten Pferdestall gab. Er hat tiefe Spuren hinterlassen.