Sonntag, 24.01.2021, RIP Patricia

Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag Abend.
Leider habe ich heute davon erfahren, dass Patricia H. ihre letzte Reise angetreten hat.
Mein Beileid gilt der Familie, den Freunden und den Angehörigen.
RIP liebe Patricia.
Rückblende:
An dem 6.6.2019 traf ich auch auf Patricia Hohmann im Gespräch vom Netzwerk statt Krebs. Im Blogpost ist sie auf einem Foto mit abgebildet. Erinnerung an einen wunderschönen Tag mit vielen tollen Begegnungen. https://andrea-v.de/…/06/06/5-german-cancer-survivors-day/

RIP liebe Patricia.

An dem 6.6.2019 traf ich auch auf Patricia Hohmann im Gespräch vom Netzwerk statt Krebs. Im…

Gepostet von Andrea Voss am Sonntag, 24. Januar 2021

Impuls für den Tag

Sonntag, den 24.01.2021

Aus dem Evangelium
Da sagte er zu ihnen: Kommt her, mir nach! Ich werde euch zu Menschenfischern machen. Mk 1,17

Gedanken
Gott ist eben auch keine Hilfskonstruktion, keine Kraft, die ich mir halt vorstellen muss, er ist ein Jemand, der uns anspricht, ruft. Daran erinnert uns das Evangelium. “Kommt her, folgt mir nach!”, sagt Jesus. Gott als den Geber der Gaben zu verehren, heißt nicht, sich eine göttliche Kraft vorzustellen – das wäre wieder nur eine Hilfskonstruktion -, sondern dem Ruf Jesu zu folgen. Klar, der Einwand meldet sich quasi von selbst. Jesus steht nicht in menschlicher Gestalt vor der Tür und meldet sich. Das stimmt, aber er meldet sich doch. Nun ja, wir wissen alle, was hier Voraussetzung ist. Nicht ununterbrochen hetzen, Momente der Stille wagen, ja auch so etwas Altmodisches wie Gebet — und ja, auch Geduld. Ich gebe zu, mir persönlich fällt das auch schwer, aber Jesus ist kein Kundenservice, der ständig auf Abruf steht.

Marc Grießer, Pfarrer

Gebet
Ich möchte kein Fänger sein, der die anderen bestimmt, kein Verführer und kein Markt­schreier, aber einladen möchte ich gern, von dem erzählen, was du schenkst, offen sein für die, die suchen und dann mit ihnen gehen – dir nach

 

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden...

Von AndreaVoss

Ich heisse Andrea Voß und wohne im Zietendorf Wustrau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.